Intern   PW vergessen? Link zum Impressum
Vocal Resources beim Deutschen Chorwettbewerb 2006 in Kiel
Logo Vocal Resources, Chor der Hochschule Karlsruhe
Bei der Generalprobe zum Wettbewerb 2016

Der Chor

vocal resources ist bunt, lebendig und mitreißend. Bei jedem Auftritt spürt man den Spaß am Singen, der die rund 45 Mitglieder des Karlsruher Hochschulchors vereint.

Das Repertoire ist vorwiegend a cappella und reicht von Popballaden über Rock und Swing bis hin zu Latin und Crossover. Einfallsreiche Choreografien bieten immer wieder Überraschungen fürs Auge.

Gegründet wurde der Chor der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft im Jahr 1992. Die musikalische Leitung liegt seit Mai 2015 bei Sabine Leopold.

Seit 2006 führt das Ensemble, dessen Mitglieder aus Studierenden, Mitarbeitern der Hochschule und anderen Chormusikfans der Region besteht, durchgehend den Titel „Meisterchor“. Der Chor nimmt neben Auftritten in Karlsruhe regelmäßig an kleinen und großen Chorfesten bzw. Wettbewerben im In- und Ausland teil.

 

Leitung

Sabine Leopold studierte Schulmusik (Staatsexamen) an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Bereits während des Studiums leitete sie verchiedene Chöre im geistlichen und weltlichen Bereich und erwarb den B-Schein für Jazz-Popchorleitung an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel.

Sie besuchte zahlreiche Fortbildungen in Jazz-Popchorleitung sowie Meisterkurse im Chordirigieren, unter anderem bei Jens Johansen (Vocal Line), Martin Carbow (Groove im Chor), Tine Fries (Complete Vocal Technique), Bertrand Gröger (Jazzchor Freiburg), Prof. Wolfgang Schäfer (Staufener Chorseminar) oder Klaus Brecht (Landesakademie Ochsenhausen).

Unterstützt wird die Dirigentin bei Proben und Auftritten von Chormitglied Michael Gobin (Musiklehrer und Chorleiter).

 

Repertoire

Mitreißende Stücke wie „Pressure Down “, „Happy“ und „It's My Life “ stehen ebenso auf dem Programm wie „Nothing else matters“ von der Band Metallica oder das vielschichtige „Be myself with you“ von Saddo Heibat. Klassiker wie „With a little help from my friends“ aber auch deutschsprachige Arrangements wie „So soll es sein“ ocer „Drück die Eins“ runden das Repertoire ab.

 


Aktivitäten

vor 2015
Nach dem Gewinn des Wettbewerbs in Baden-Württemberg wurde das Ensemble 2006 als Landesvertretung zum
Deutschen Chorwettbewerb nach Kiel gesendet. 2008 konnte vocal resources beim Chorfest in Bremen einen 2. Preis (Kategorie "Jazz/Pop B") und einen 1. Preis bei den Chortagen in Freigericht-Neuses" gewinnen. 2010 nahm der Chor beim Cork International Choral Festival in Irland teil. Höhepunkte 2011 waren die Teilnahme am Harmonie Festival in Lindenholzhausen, der Meisterchor-Titel beim Badischen Chorwettbewerb und die Produktion der ersten CD "voice dance".

Im Jubiläumsjahr 2012 feierte der Hochschulchor sein 20-jähriges Bestehen, gekrönt von einem großen Galakonzert in der Aula der Hochschule.2013 nahm vocal resources nach einem Abstecher zum Internationalen Chorwettbewerb in Budapest und der „Nacht der Jazzchöre” im heimischen Karlsruhe auch beim Landeschorwettbewerb in Donaueschingen teil. Highlight 2014 war das Freundschaftskonzert in der Aula der Hochschule mit dem Bonner Jazzchor.

2015 - 2017
Nach dem Wechsel in der Chorleitung 2015 und einigen kleineren Auftritten in Karlsruhe, besuchte vocal resources im Mai 2016 das Deutsche Chorfest in Stuttgart und erreichte beim Wettbewerb für Jazz/Pop Chöre – zum ersten Mal in der höchsten Kategorie 1 – einen 8. Platz.
Im Mai 2017 feiert vocal resources sein 25-jähriges Bestehen mit einem großen Konzert in der heimischen Aula der HsKA.

 

(Nächste Aktivitäten siehe Termine)

Interesse an einem Konzert mit vocal resources?
Einfach E-Mail an info@vocal-resources.de schreiben oder anrufen, wir freuen uns über jede Anfrage!